Wer darf Zeugnisse zur Tauglichkeit Sporttauchen ausstellen?

 

 

Die offiziellen Tauglichkeitszertifikate der Gesellschaft für Tauch- und Überdruckmedizin (GTÜM) und der Österreichischen Gesellschaft für Tauch- und Hyperbarmedizin (ÖGTH) dürfen von allen Ärzten, die sich an die aktuellen Empfehlungen der Gesellschaften halten, ausgestellt werden.

 

 

 

 

 

Ich bin aufgrund meines Zertifikats der GTÜM ermächtigt, offizielle Tauglichkeitszertifikate der Gesellschaft für Tauch- und Überdruckmedizin (GTÜM) für

Taucher  auszustellen.

Im Rahmen der Untersuchung ist eine zusätzliche HNO - fachärztliche Untersuchung erforderlich, erst nach Beibringung des HNO - Befundberichts wird die

Tauglichkeit zum Sporttauchen auf dem offiziellen Tauglichkeitszertifikat attestiert.

 

Die Taucher - Tauglichkeitsuntersuchung kostet 70,82 Euro gemäß GOÄ